Gemeindehaus in Prag feiert 100 Jahre eine einzigartige Ausstellungseröffnung

31.12.12

Das Gemeindehaus Platz der Republik, um Konzerte, Bälle, Modeschauen zu gehen, auch für Ausstellungen, Konferenzen, Vorträge, sowie ein gutes Essen oder ein Getränk. Einzigartige Jugendstil-Gebäude mit breiter Erfahrung lockt Besucher aller Altersgruppen und konzentrieren sich genau hundert Jahren.

Bei dieser Gelegenheit, im Gemeindehaus in der Regel eine Ausstellung mit dem Titel "1912". Präsentiert die Geschichte des Denkmals in einem breiteren historischen Kontext. Außergewöhnliche Kunstwerke ausgestellt sind Künstler, die sich in der Dekoration teilgenommen. Die Ausstellung läuft bis zum 31. Januar 2013 beginnen.

Municipal House in Prague is celebrating one hundred years a unique exhibition opening

Bevor er hier war ...
Es war das Jahr der 1380 König Wenzel IV. . dann kam die Idee, die Prager Burg verlassen und einen neuen Sitz der böhmischen Könige in Prag. Hat er Erfolg haben.

Das Royal Court wohnte in den Jahren 1383 bis 1484 wie auch andere Herrscher - sein Bruder Sigismund sowie Albrecht II . Habsburg, Ladislav Posthumous und Georg von Podiebrad .

Wenn Wladislaw Jagiello beschlossen, gehen zurück auf die Prager Burg. Verlassene umfangreiche Sitz zu verschlechtern begann . Neue Hoffnung Blütezeit war im Jahr 1631 , als Kardinal Ernst Harrach in ein Objekt erzbischöflichen Priesterseminar geworden. Ein riesiges Feuer im Jahre 1689 beendete die Zerstörung einmal artige Residenz Herrscher.

Kronleuchter theres etwa fünftausend , haben ihre Glasschmuck eine Länge von zehn Kilometern.
Dennoch gab der Kirche den Platz. Erbaut auf dem gleichen Gelände ein neues Seminar-und in die Kirche Verlängerung . Adalbert .

In der Nachbar Tor, die überraschend das Feuer fast unbeschadet überstanden , wurde ein Pulvermagazin eingerichtet. Deshalb rief sie noch Pulverturm. Im 18. Jahrhundert wurde es in einem Workshop Königliche Kaserne umgewandelt , dann gab es eine Kadettenschule , aber niemand über die Wiederherstellung der Gebäude betreut.

Streitigkeiten im frühen 20. Jahrhundert
Im Jahr 1901 wurden im Alter von Gebäuden nach und nach abgerissen und überlegte, was mit dem leeren Raum zu tun. Damals schickte Vertreter Burgher spricht Prague City Rat ersuchen den Status "gut repräsentative Gebäude in Prag. " Dies wurde durch Streitigkeiten und Auseinandersetzungen seitdem Prag deutschen Gewerkschaften haben argumentiert , dass es eine Verschwendung von Geld kommunalen gefolgt .

Protest von denen, die Konkurrenz für seine Restaurants befürchtet schwebte . Theater Gewerkschaften wieder versucht, auf diesem Platz zu bauen eine zweite tschechische Theater . Trotz aller Schwierigkeiten , Mangel an Geld und Streitigkeiten zwischen dem künstlerischen und technischen Komponente Implementierer schließlich 21. August 1905 begann Architekten Antonin Balšánek Osvald Polivka und den Bau des Gemeindehauses .

Die Eröffnungsfeier wurde am 5. ledna 1912th Es wurde mit der neuesten Technologie der Zeit ausgestattet gehalten , die künstlerische führender tschechischer Künstler wie Šaloun , Ženíšek , Mařatka , Uprka , Mucha , Alex, Švabinský , Myslbek Špillar und viele andere eingerichtet.

Weder die Politik es übergeben ,
Seit ihrer Gründung diente das Gemeindehaus nicht nur als Zentrum der Unterhaltung und kommerzielle Nutzung , war aber auch der Ort, wo die Entscheidungen über wichtige Ereignisse unserer Nation gemacht . Daran erinnern, dass im Jahre 1918 wurde es vom Balkon des Hauses unabhängigen Tschechoslowakische Republik ausgerufen.

Im Jahr 1989 , nur in diesem Haus begannen die Verhandlungen über eine Richtung für unser Land . Zwischen dem 26. November und 7. Dezember nach und nach in rot und orientalischen Salon und Süßwarengeschäft Gemeindehaus waren drei der neun Schlüssel Verhandlungen zwischen den Delegationen des Bürgerforums von Vaclav Havel und Delegationen der letzten kommunistischen Regierung mit Ministerpräsident Ladislav Adamec geführt . Fernsehbilder von der Sitzung hatte die Welt gesurft .

Schauen Sie hinter die Kulissen
Von 1994 bis 1997 wurde das Gemeindehaus schließlich erhielt umfangreiche Rekonstruktion und verdient , denn mehr als 80 Jahre Dauerbetrieb war , wie der Zustand sowie das Aussehen des Kunstwerks kennen. Die Reparatur hat sich die größte Investitionsprojekt in Prag im Jahr 1989 und kam auf 1,75 Milliarden Euro.

Daran erinnern, dass seine Größe ist größer als das Gemeindehaus Nationaltheater und Rudolfinum . Im Inneren ist ein 700 Zimmer! Die Dekoration besteht aus fast 40 000 künstlerische Elemente , von denen etwa viertausend durch Wiederherstellung entfernt werden musste . Nur Kronleuchter theres etwa fünftausend . Ihre Glasschmuckhaben eine Länge von etwa zehn Kilometern. Die Erneuerung oder eine neue Produktion in der Zeit der Pflege novoborští Glasmacher .

In Smetana-Saal war die besondere Pflege gegeben , unter anderem einzigartige Jugendstil -Orgel. Die Halle ist mit neuen Sitzen mit einer speziellen Oberfläche , die Akustik des Raumes zu stören ausgestattet. Für besseren Komfort und Blick des Publikums auf die Bühne, wurde ihre Zahl von 1300 bis 1200 reduziert.

Auch wurde die Bühne, um verschiedene Mobilgegebenenfalls angepasst. Wurden neu im Lager mit versteckten Fenster fest Leiter Suite. Wie sich herausstellt , ist eine schöne Aussicht auf die Burg . Am wurde das Erdgeschoss eines modernen Informationszentrum mit dem Verkauf von Eintrittskarten , Postkarten, Plakate, Broschüren, etc. etabliert

In der Wiederherstellung von über 200 Subunternehmer spezialisierte Berufe und Arbeit teilgenommen. Neben Unternehmen in der Tschechischen Republik auf einige Verträge und beteiligten Experten und Hersteller in Deutschland, Belgien , Slowenien, Österreich , Italien, Spanien und der Schweiz.

Gemeindehaus wieder aus Gips auf die neueste Detail in den Geist des ursprünglichen Designs immer noch hungrig , selbst für die moderne technische Ausstattung . Kann nicht vergessen, dass ein Teil davon sind drei Restaurants und Cafés. Es ist hier sinnvoll, um zu suchen und sogar an Decken und Wänden .

Ausstellung 1912
Die Ausstellung zeigt mehr als hundert Gemälde, Zeichnungen , Drucke, Skulpturen, Architekturpläne und Designobjekte aus mehr als zwei Dutzend Künstler . Es ist in vier thematische Einheiten, die lose spiegeln die vier Jahreszeiten unterteilt.

Anlässlich der Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Verlag Arbor vitae Buch veröffentlicht das Gemeindehaus . Seine Redakteure - Kurator Otto M. Stadt-und Philip Wittlich - gewählte Form Mosaik -Mapping das Jahr 1912 , die nicht nur das Datum der Eröffnung der Prager Vertretung Haus, sondern auch viele andere revolutionären Ereignisse war .

Direktor des Gemeindehaus Vlastimil Jezek die Ausstellung , sagte: " Wir haben eine sehr kurze Zeit, um wichtige Werke aus der ganzen Tschechischen Republik erhalten und ungemein zu schätzen Ich hoffe, dass diese Ausstellung nicht nur ein angenehmes Seherlebnis bieten , sondern auch zu lernen. mehr über das Gemeindehaus selbst und für uns Tschechen erhebliche Zeit, in der es gebaut wurde. "

Partner

Prague Apartment for Rent in historical city centre at a great price, both Short Term Rentals and Long Term Rentals.

Werbung

Vestavěné skříně STAKO

Díky vlastním výrobním kapacitám jsme schopni zrealizovat výrobu vestavěné skříně do 14 dnů od zaměření.


Pronájem bytů Praha

Krásné a pohodlné bydlení v blízkosti historického centra Prahy, plně zařízené pro pronájem bytů Praha, vhodné k okamžitému nastěhování.